Sonntag, 29. Oktober 2017

Lebenszeichen

 kleine Gärtnerin
 Muscheln
 1. Geburtstag

 Lieblingsbuch lesen mit Uroma in Omis Auto
 Biologieklausur des Jüngsten kurz vor den NRW Herbstferien
Opis Trödelmarktfund: ein Glitzerrock!
schwer arbeitendes Kleinkind

seit ein paar Woche hüte ich unsere kleine Enkeltochter, damit ihre Mama ihre Meisterschule beenden kann
das ist für uns alle sehr schön
Omi und Opi können so gar nicht einrosten, das Kindchen hält uns auf Trab
auf eine ganz und gar wundervolle Weise
und mit noch viel mehr Vorfreude aufs Frühjahr
aber zunächst ist es Herbst, dann kommt der Winter
es gibt einige Pläne
stricken,nähen, gärtnern
kochen und backen
Sauna und tanzen (lernen)
Akkordeon und Klavier (lernen)
mir reichen da schon der Schneewalzer und das Aschenbrödellied , ach ja, ein bißchen Amelie dazu....
wandern
da wir nun Tantis Wohnung auflösen, haben wir gedacht, auch bei uns noch mal tiefergehend zu entrümpeln

wir sind weiterhin erleichtert, dass Almanzo seine Arbeitsstelle behält, auch wenn die Auswirkungen der Entlassungen recht heftig sind und noch werden

Almanzos Tante wohnte sehr nah bei uns und wir betreuten sie fünf Jahre, seit vorgestern wohnt sie nun im Pflegeheim.....eine Entscheidung, die uns nicht leicht gefallen ist, aber uns eine sofortige Erleichterung verschaffte.....seufz......und der Tanti ein reichhaltiges Büffet eröffnete, von dem sie nicht mehr wusste, dass es das gibt
wir hoffen also auf gute Zeiten für die Tante und für uns

unser Kind aus Jena war für eine Woche da, was uns sehr gefreut hat, so einfach ist ein Stundentenleben nun auch wieder nicht, gibt schon einiges zu tun

Sonntagabends gibt es hier neuerdings einen Familienschmaus, den ausgezogenen Kindern mundet Papas Küche gut und wir freuen uns über ein kurzes, geselliges Beisammensein mit leckerem Essen

demnächst möchte ich mehr von meinen Büchern berichten, die kamen hier auf dem Blog bisher zu kurz, aber sind doch ein wichtiger Teil meines Lebens

also, wer bis hierhin gelesen hat: danke schön!
und
herzliche Grüße
von
Sanne










Sonntag, 30. Juli 2017

Sonntagsfreude

 Kölner Familie zieht um
ganz in Omis Nähe

for a while  crocodile



und dieses kleine, prachtvolle Menschlein kann schon fast Bobbycar fahren



Fahrrad fahren ist auch klasse!

morgen fahre ich mit dem Jüngsten auf Gemeindefreizeit
treffe dort den Ältesten als Teamer

we´ll see

habt es gut
wünscht euch
Sanne

Sonntag, 16. Juli 2017

Sonntagsfreude

 dieser stolze Großvater wird nicht entlassen
 dieser Jüngste von uns hat die Prüfung bestanden
 erleichtert
und kraftvoll

diese junge Familie renoviert gerade ihr neues Heim

soviel los bei uns
wenig Zeit zum schreiben
aber diese guten 
Nachrichten sind es wert, aufgeschrieben zu werden

in der Firma wird es Änderungen geben, Lohnkürzung bei gleichzeitiger Anhebung der Wochenarbeitszeit usw
dennoch
unterm Strich

wir bleiben hier
zuhause!

herzlichst

Sanne

Donnerstag, 1. Juni 2017

Komm. lass uns gemeinsam

komm, 
Almanzo,
lass uns gemeinsam
den Bach runter gehen........

I love you

Sanne

Samstag, 27. Mai 2017

die Süßeste unter der Sonne






dieses Kindchen ist Hoffnung und  Freude pur für uns

wie es mit der Firma weitergeht, wird sich noch offenbaren
zunächst gibt es drei Monate Insolvenzgeld, gezahlt durch das Arbeitsamt, vorfinanziert durch eine Bank
Anfang Juli werden die ersten Kündigungen ausgesprochen
dieses wird dann in Wellen wiederholt, bis von 400 Arbeitnehmern 200 entlassen wurden

Chancen stehen also 50 zu 50

könnte man meinen
aber da die Produktion im letzten Jahr nach Serbien und China ausgelagert wurde, braucht es am hiesigen Standort keine Instandhaltungsabteilung, die mittlerweile sowieso nur noch aus 4 Mitarbeitern besteht
zwei davon haben Kinder
einer davon ist mein Mann

welche Auswirkungen eine Kündigung haben kann, möchten wir uns kaum ausmalen
es hängt sehr direkt und sehr kurzfristig unser Haus daran.........

denn eine noch so kleine Abfindung wird es höchstwahrscheinlich nicht geben
da wurde vorgesorgt vom Management 

grgrgrgrggrgrggr

also, tief durchatmen
Gott eine gute Frau sein lassen

 und in den Garten gehen
oder
Videoanrufe mit dem Kindchen und der Mama starten

immer tapfer bleiben
sagt sich
Sanne

Mittwoch, 10. Mai 2017

Insolvenz....




seit 1982, also im 35. Jahr arbeitet mein Mann in diesem Werk

höchstwahrscheinlich wird es ihn und damit uns als Familie treffen

wir hoffen sehr, dass es eine Abfindung geben wird......
unser Haus ist alles andere als bezahlt usw.
einen Sparstrumpf jedweder Art haben wir nicht

klar gibt es ( hoffentlich)  andere Möglichkeiten, wer weiss was Gutes daraus erwächst, aber erstmal ist es ein herber Schlag

Sanne


Montag, 1. Mai 2017

Frankreichbilderflut- pures Glück










































die Bilder sprechen für sich.......
bald sehen wir unsere Enkelin wieder!
die Landschaft ist so unglaublich schön, die blühenden Obstbäume haben es mir besonders angetan
Österreich, Schweiz,Belgien, Ostsee, Dänemark, Südtirol, sehr schön, aber dieses Südfrankreich.....
jetzt wieder voller Sehnsucht
 Sanne